Alternativen?

Bei der durchschnittlichen Hochzeitsplanung findet sich das Thema Hochzeitsfilm irgendwo zwischen den Einladungskarten und der Wahl des Löffels, mit dem zur Rede an das Glas geklopft wird. Das ist schade …

  • Das Brautkleid? Superwichtig!
  • Das Essen? Was eine Frage, auch sehr wichtig.
  • Das Hochzeitsauto? Soll natürlich auch ein schickes sein.
  • Der Fotograf? Der erste, der für etwas sorgt, das auch noch nach dem Fest Bestand hat. Und meist leider auch der erste, bei dem mit sparen angefangen wird.
  • und wer filmt? Onkel Hermann, Freund Karl-Udo, oder vielleicht auch Tante Erna, die hatte doch letztens auch eine kleine Videokamera in der Hand. Irgendjemand wird das schon filmen …

Genau so schaut leider der überwiegende Teil der Filme auch aus. Nebenbei vermiest man dem „Auserwählten“ auch noch den Spaß an der Feier.
Es erstaunt mich immer wieder, wie viel Planungsenergie und auch Geld in die Ausstattung einer Hochzeitsfeier investiert wird. Nicht, dass eine gelungene Feier diesen Aufwand nicht wert wäre – nein, das möchte ich damit keinesfalls sagen – aber im Anschluss an das Fest bleibt von all dem nur noch die Erinnerung und auch die verblasst mit der Zeit, wie alle Erinnerungen. Auch wenn es unter Ihren Gästen einen Hobbyfilmer gibt, so ist es nicht unbedingt zu empfehlen, diesen als Hochzeitsfilmer für Ihren Hochzeitsfilm zu beauftragen. Er möchte sicherlich als Gast das Fest genießen ohne die ganze Zeit mit der Videokamera herumzulaufen. Auch fehlt ihm wahrscheinlich die Erfahrung und das nötige Equipment, um wirklich gute Aufnahmen zu machen. Mittelmäßige Bildqualität, fehlende oder verwackelte Aufnahmen sind meist die Folge. Das erkennt man aber erst im Nachhinein, wodurch diese einigartigen Momente unwiderruflich verloren sind, denn bei einer Hochzeit lassen sich diese leider nicht mehr wiederholen. Vielleicht hat Ihnen ein guter Freund oder Verwandter angeboten, die Hochzeit zu filmen. Ein Hochzeitsvideo zu filmen, verlangt neben einer professionellen Ausrüstung auch ständige Aufmerksamkeit. Das macht man nicht „mal eben“ nebenbei zwischen Tanz und Essen. Insbesondere dann nicht, wenn der Hochzeitsfilm den Ablauf des Tages und nicht nur ein paar Momentaufnahmen dokumentieren soll. Nach der Feier muss das Video für ein emotionales Ergebnis am Computer nachbearbeitet werden. Eine sehr aufwendige Arbeit, für die man gut und gerne 40 bis 50 Arbeitsstunden!!! einplanen muss. Fragen Sie doch einmal nach, ob dies Ihr Freund wirklich so leisten möchte, bzw. ob es ihm überhaupt zuzumuten ist – sollte er nicht lieber mitfeiern? Meist bekommt man das Videomaterial unbearbeitet, oder aber mit zahlreichen Effekten aus der Computer-Trickkiste aneinandergereiht, ausgehändigt – sicher mussten Sie solch einen Film auch schon einmal ansehen und haben eine Vorstellung davon, wie so etwas auf Außenstehende wirkt.
Hier liegt der Ursprung des Grauens, das viele Menschen überkommt, wenn ein Dia- oder Filmabend mit selbstgedrehtem Material einberaumt wird.

Es wäre wirklich schade um diese einmalige Möglichkeit der bleibenden Erinnerung.
Das muss so nicht sein!

Wir möchten für Sie einen Hochzeitsfilm produzieren, der Sie stets, ihr Leben lang, an den wohl schönsten Tag Ihres Lebens erinnern wird. Unser Ziel ist es, einen Hochzeitsfilm von bestmöglicher Qualität zu produzieren, den Sie sich auch viele Jahre später noch gern ansehen werden. Wir legen sehr viel Wert auf echte Emotionen. Deshalb verzichten wir auf den Einsatz von kitschigen Videoeffekte wie „bunte Rahmen“, „digitale Herzchen“, die durch das Bild fliegen oder Szenen, die sich mit ständig wechselnden Effekten abweschseln. Hobbyfilmer überladen ihre Filme leider immer wieder mit derartigen „Tricks“. Man kann mit dem Computer vieles machen, man muss es aber nicht. Unser bevorzugtes Filmdesign ist eher zeitlos, dadurch aber nicht weniger aufwendig – im Gegenteil! Sie erhalten von uns einen hochwertigen Hochzeitsfilm, der Ihnen die schönsten Szenen Ihres Hochzeitsfests in Spielfilmlänge bewahrt, ohne dass es je langweilig wird. Ein durchdachter Filmschnitt sorgt dafür, dass Sie Dinge sehen werden, die Sie verpasst haben. Ebenso Momente, an die Sie sich gar nicht mehr erinnern können und auch Szenen, die Sie im Moment des Geschehens in dieser Form gar nicht empfunden haben. Zusätzlich erhalten Sie einen kurzen Zusammenschnitt der Highlights Ihrer Hochzeit, der maximal zehn Minuten lang ist und somit jeden, auch Menschen ohne Bezug zu der Feier, begeistern wird. Wir erstellen das Hochzeitsvideo professionell und Zukunftsicher in bester Qualität, damit Sie Ihr Leben lang Freude daran haben und nichts fehlt, was Sie später sicher schmerzlich vermissen würden. Wir arbeiten natürlich nicht ohne Effekte, setzen diese allerdings sparsam, und nur dort ein, wo sie die Stimmung sinnvoll unterstreichen oder ergänzen. In dem Film werden Sie Details, Situationen und magische Momente ertdecken, die Sie in der Hektik des großen Tages übersehen haben.

Tränen der Rührung werden kullern (oft auch bei uns!)
Gänsehaut pur!

Archiv