GoPro Hero HD2 – erste Testaufnahmen

Heute war ich das erste Mal mit der GoPro Hero HD 2 unterwegs. Das Ergebnis ist ein wenig gespalten:Teilweise sind die Aufnahmen wirklich sehr gut. So zum Beispiel die Innenaufnahmen, die im Auto entstanden. Sehr klar und Detailreich haben diese Szenen eine wirklich sehr gute Qualität mit durchgehender Schärfe.Bei den Aufnahmen durch die Windschutzscheibe hindurch spiegeln sich die Lüftungsöffnungen im Armaturenbrett auf der Scheibe und stören im Bild. Dazu kann aber selbstredend die Kamera nichts.

Das ist einfach eine nicht wirklich geeignete Montageposition. Außerhalb des Fahrzeugs montiert, sollte die kamera aber ein einwandfreies Bild liefern. Das ist jedoch nur bedingt der Fall. Wenn man sich die Detailgenauigkeit der Aufnahmen ansieht, sind zum Beipiel Wiesenflächen etwas „matschig“ wiedergegeben. Sicher ist das jammern auf recht hohem Niveau, denn verglichen mit früheren, hochwertigen S-VHS Aufnahmen bewegen wir uns hier in einer vollkommen anderen Welt. Aber diese Detailwiedergabe ist heute einfach nicht Stand der Technik.Ich werde in den nächsten Tagen ein wenig mit verschiedenen Einstellungen herum probieren und mich dann wieder melden. Vielleicht liegt es ja auch an mir selbst, oder ich bin zu pingelig 😉
Ebenso werde ich Vergleichsaufnahmen unter identischen Bedingungen mit der HD2 und der Panasonic SD707 machen. Ich bin selbst gespannt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Archiv