SONY PJ780 – LowLight-Gain Versuch

Hier ein kleiner Versuch, bei dem ich etwas mit den AGC-Einstellungen herum experimentiert habe.

Mein Fazit aus dem Versuch:
Bis zu einer Verstärkung von +6db (sehr bedingt noch bis +9db) ist das Bild noch durchaus akzeptabel. Darüber wirkt es in meinen Augen übertrieben aufgehellt und wird dann auch schnell verrauscht.

Die Aufnahme entstand mit der PJ 780 auf einem Einbeinstativ und eingeschaltetem Bildstabilisator. Das muss ich in den nächsten Tagen noch einmal genauer untersuchen. Ich habe das Gefühl, man sollte mit dem Monopod lieber auf den Stabi verzichten…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Archiv